TTIP, CETA, TiSA am Samstag

Der Wind dreht sich: die Zustimmung der Bundesregierung zu TTIP usw. ist im Angesicht der zunehmenden Bürgerproteste nicht mehr so eindeutig. Der Ruf zu Nachverhandlungen wird laut.

Allerdings reichen Nachverhandlungen nicht: das Lobbyungetüm TTIP, das fast fertiggestellte CETA und das noch ganz junge TiSA sind überflüssig – bisherige Handelsabkommen reichen völlig aus, intransparente Geheimgerichte und Gesetzgeber-Fesseln brauchen wir nicht.

Zeigt euren Unmut durch Beteiligung an den Protesten am 11. Oktober: jetzt am Samstag stehen die Bündnispartner gegen TTIP an vielen Orten.

Eine Deutschlandkarte der Veranstaltungen findet ihr bei ATTAC:

http://www.attac.de/ttip-aktionstag

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.
Dieser Beitrag wurde unter Verbraucherschutz abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.