Zehn Jahre Twitter

140 Zeichen sind sie lang, die Kurznachrichten von Twitter.com. Heute vor zehn Jahren – wenige Monate nach Gründung der Piratenpartei am 1. Januar 2006 in Schweden– wurde der allererste “Tweet”, so heißen Twitter-Kurznachrichten, abgesetzt.

Kleine und große Themen rauschen durch die Timelines, wichtiges und unwichtiges, politisches und sehr privates. Medien finden ihre Geschichten über Tweets, wenn irgendwo irgendetwas passiert, ist es schnell auf Twitter zu finden.

Wie so viele neue Kommunikationstechnologien war auch Twitter in seinen Anfängen eher ein Zufallsprodukt und wurde zu dem, was es heute ist, durch seine hunderte Millionen an Nutzern. Zwar weniger als beim Sozialmedien-Marktführer Facebook, doch das Twittern reicht der börsennotierten Twitter Incorporated auf jeden Fall für Milliarden-Umsätze, dank Werbung, die den Nutzern in ihre “Timelines” eingeblendet werden.

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.

Dieser Beitrag wurde unter Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.