Archiv des Autors: Stefan Müller

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.

Verein für freie Farben ohne Fesseln

Etwas für Leute, die sich um Gestaltung und Medienproduktion kümmern: die Farbsicherheit ist hier ein wichtiges Thema. Da kommt es darauf an, dass die schicke Hausfarbe … sparkassen-rot, piraten-orange oder reseda-grün … auf jedem Flyer, Screen, Schaufensteraufkleber exakt gleich ausschaut. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, News, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Am 21. Januar haben wir es satt – Demo in Berlin

21. Januar 2017, 12 Uhr, Potsdamer Platz: die siebte “Wir haben es satt”-Demo will wieder wieder Zehntausende auf die Berliner Straßen bringen. Thema: ja zu einer bäuerlich-ökologischeren Landwirtschaft, gesundem Essen und fairer Handel ohne den sogenannten “Freihandel”. Mehr Infos auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schöne Jahresend-Feiertage im $CURRENTYEAR!

Von den Silvester-Grapschereien am Köln-Hauptbahnhof bis zum Anschlag vor der Gedächtniskirche, vom unerwarteten US-Präsidenten Donald Trump bis zu neu erwärmten Zensurbestrebungen um eine “Digitale Charta”: 2016 ist in vielerlei Hinsicht  aus der Zeit gefallen. Ein echter Wendepunkt: Viele Themen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Europäischer Gerichtshof urteilt gegen Vorratsdaten

Der Europäische Gerichtshof hat die anlasslose Vorratsdatenspeicherung in der Europäischen Union gekippt. Das meldet die Nachrichtenseite BR24. Voratsdaten, so die Urteilsbegründung, lassen “sehr genaue Schlüsse auf das Privatleben” der Menschen zu. Durch den ständigen Überwachungsdruck für Telefon und Internet könnten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Vorratsdaten: Europäischer Gerichtshof urteilt heute

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entscheidet heute, 21. Dezember 2016, in zwei Vorratsdaten-Sachen. Es geht darum, ob Telekomfirmen in Großbritannien und Schweden verpflichtet werden dürfen, die Daten ihrer Nutzer zu speichern. Nationale Gerichte hatten sich deswegen an den EuGH gewendet. Außerdem heute … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

PIRATEN: “Berlin-Ereignis furchtbar und unbegreiflich”

Aus bislang ungeklärten Gründen ist in Berlin am Montagabend ein LKW mit polnischem Kennzeichen am Weihnachtsmarkt vor der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in eine Menschenmenge gefahren. Viel Kraft den Angehörigen und Freunden der Opfer dieses schrecklichen Ereignisses in #Berlin. Furchtbar und unbegreiflich. — … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

NRW: Bertelsmann-Callcenter wimmelt Bürgeranfragen ab

Der Einfluß vom Medienriesen Bertelsmann ist eh schon gigantisch (Unterschichtensender RTL, Magazine wie Stern, diverse Buchverlage). Doch auch in der Politik hat der traditionell verschwiegene Konzern parteiübergreifend große Macht. Die sogenannte Bertelsmann Stiftung gehört laut LobbyControl zu den einflussreichsten neoliberalen Denkfabriken im Land. Wirkmächtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Piratenpartei, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Österreich: Bürgerbudget von PIRATEN Graz

Eine Art OpenAntrag mit Budgetfunktion ist das “BürgerInnenprojekt”der Piratenpartei Steiermark. Sie geben über ihr Projekt eine stark gestiegene Parteienfinanzierung an die Bürger zurück. “Niemand weiß besser was die GrazerInnen benötigen als sie selbst”, heißt es auf ihrer Webseite bürgerinnenbudget.at. „Bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beteiligung, Kommunalpolitik, Piratenpartei | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Österreich: Bürgerbudget von PIRATEN Graz

Zu wahr für #FakeNews – Regierung zensiert Reichtumsbericht

Allgemeinplätzchen wie etwa Reiche haben mehr Möglichkeiten, auch in der Politik sind offensichtlich zu heikel für ein Regierungspapier in diesem ausklingenden 2016. Das zeigt sich bei den verschiedenen Textüberarbeitungen zum Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung. Wie die Süddeutsche Zeitung herausgefunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Zu wahr für #FakeNews – Regierung zensiert Reichtumsbericht

Epische Wahlurne

  Die PIRATEN Kassel haben eine epische Wahlurne … bleep! (Foto von Michael Behrendt @mib303 via Twitter)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Epische Wahlurne