Archiv der Kategorie: Sicherheitspolitik

Was tun nach Berlin?

Jetzt heißt es wieder, alle hätten mit Anschlägen gerechnet, aber keiner hat was getan. Natürlich kommen Überwachungspolitiker jetzt wieder aus den Löchern gekrochen mit ihren feuchten Überwachungsträumen. Dabei hätten simple Panzersperren eine Menge bewirken können und, richtig aufgemacht, hätten diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Was tun nach Berlin?

Neue Staatssicherheitsgesetze

“Terroranschlag” für “Terroranschlag” zerstört Bundesinnenminister Thomas de Maizière ein Grundrecht nach dem anderen für sein Stasi-Projekt “Deutsche Totalüberwachung”. Die Große Koalition aus CDU, CSU und SPD hat nun seinem neuen Sicherheitspaket mehr oder weniger zugestimmt. Der Innenminister will es noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue Staatssicherheitsgesetze

Terrorpanik: Kameras statt Datenschutz

De Maizière will Videoüberwachung ausbauen, das war länger bekannt. Jetzt wird es konkret, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Wegen einem irren Einzeltäter soll nun die ganze Bevölkerung gefilmt, kategorisiert und databased werden: ein massiver staatsterroristischer Anschlag auf die Privatsphäre. Überwachungsdruck “Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Terrorpanik: Kameras statt Datenschutz

PIRATEN: BND-Geheimdienstgesetz macht Massen-Überwachung möglich

Nach drei Jahren voller Enthüllungen über illegale Machenschaften der US-Geheimdienste und bundesdeutsche Beihilfe dazu erwartet uns ein neues Gesetz für den Bundesnachrichtendienst (wir berichteten). Dieses “BND-Gesetz” ist nicht etwa dazu gedacht, übergriffige Abhörmaßnahmen zu stoppen, im Gegenteil: es soll diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, News, Piratenpartei, Piratenpartei Deutschland, Privatsphäre, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Nach Festnahme in SH: Kein Anlass zu Terrorhysterie

Der Abgeordnete und Innenexperte der PIRATEN, Dr. Patrick Breyer, zur Festnahme mehrerer Terrorverdächtiger in Schleswig-Holstein: “Wir bedanken uns ausdrücklich für die hervorragende Polizeiarbeit, die zur Ergreifung der Verdächtigen geführt hat. Gleichzeitig möchten wir die Schleswig-Holsteiner dazu aufrufen, Ruhe zu bewahren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, News, Privatsphäre, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Nach Festnahme in SH: Kein Anlass zu Terrorhysterie

Bundesregierung: Privatsphäre im Ausverkauf

Heute ging die Sonne auf, doch die Bürgerrechte gehen unter. Grund: der neueste Maßnahmenkatalog zur “Terrorabwehr”. Die alten Reflexe nach Terroranschlägen: sie zeigen sich heute früh wieder. Nach einer Nachtschicht im Bundeskanzleramt sollen im Lauf des Tages die Sitzungsergebnisse vorgestellt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei, Privatsphäre, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Terrorpanik Brüssel: Vorratsdaten über alles – Warnung vor Überwachungs-Terror

Erneut hat der Terror versucht, Europa in seinem Herzen zu treffen. Gestern, am Dienstag, 22. März 2016, erschütterten diverse Bombenexplosionen von mutmaßlichen Daesch-Attentätern die Europa-Metropole Brüssel. Zahlreiche Opfer sind zu beklagen. Umgehend wärmen Sicherheitspolitiker ihre alten, weitgehenden Forderungen nach Totalüberwachung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, Piratenpartei, Privatsphäre, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Terrorpanik Brüssel: Vorratsdaten über alles – Warnung vor Überwachungs-Terror

BND-Affäre: Außenminister Steinmeier Zeuge im NSA-Ausschuss

Er tagt mal wieder: Der NSA-Ausschuss zum Bundesnachrichtendienst-Skandal vernimmt diese Woche einen prominenten Zeugen. Einen ganzen Tag lang wird Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) am Donnerstag, 17. März 2016, Rede und Antwort stehen. Steinmeier hat in seiner Zeit als Kanzleramtsminister unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, News, Privatsphäre, Sicherheitspolitik | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für BND-Affäre: Außenminister Steinmeier Zeuge im NSA-Ausschuss

Piraten-Sicherheitskonferenz zu kritischer Infrastruktur

Heute um 10 Uhr startet in München die Piraten-Sicherheitskonferenz (PSC), als offizielle Nebenveranstaltung der original Münchener Sicherheitskonferenz (MSC). Thema des ersten von drei Konferenztagen: Kritische Infrastruktur und wie wir diese schützen. Der erste Vortrag “Wie digitale Medien die allgemeine Wahrnehmung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aussenpolitik, Flüchtlingspolitik, Freihandel, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei, Piratenpartei Deutschland, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Piraten-Sicherheitskonferenz zu kritischer Infrastruktur

NRW: heute Sondersitzung zu Köln-Hauptbahnhof

Im Landtag NRW findet heute 14.1.2016 ab 10 Uhr eine Sondersitzung zu den Ereignissen der Silvesternacht statt. Das ganze, so die Pressestelle, wird per Livestream übertragen. Die Opposition wird sich nun auf Ministerpräsidentin Hannelore Kraft einschießen. Sie hatte sich bisher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Flüchtlingspolitik, News, Piratenpartei, Rechtsfreie Räume, Sicherheitspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar