Schlagwort-Archive: Bestandsdaten

Mit Vorratsdaten gegen “Legal Highs”: Bundestag will Drogen-Mods verbieten

Neben Weltklima und CETA kümmert sich der Bundestag heute um ein Gesetz gegen die sogenannten “Legal Highs”. Das sind vom bisherigen Gesetz nicht erfasste, leicht modifizierte psychoaktive Substanzen, die aber gleiche und ähnliche Wirkung zeigen. Ein Stoff, der bereits unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Vorratsdaten gegen “Legal Highs”: Bundestag will Drogen-Mods verbieten

Vorratsdaten: Medien- und Journalistenverbände veröffentlichen gemeinsames Contra gegen Groko-Telekom-Datenspeicherung

Groko tötet Journalismus – Die von der Bundesregierung geplante anlasslose Vorratsdatenspeicherung (VDS) macht das Redaktionshandy zum Informanten-Verräter. Die neue VDS schwächt den Informantenschutz und das Redaktionsgeheimnis. Zu diesem Schluss kommen die wichtigsten deutschen Medienverbände und -unternehmen in einer gemeinsamen Stellungnahme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Grundrechte, Meinungsfreiheit, News, Privatsphäre, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Vorratsdaten: Medien- und Journalistenverbände veröffentlichen gemeinsames Contra gegen Groko-Telekom-Datenspeicherung

Am Samstag: Demo “Freiheit statt Angst” in Münster

Die Ereignisse überschlagen sich: “Netzpolitik.org”-Journalisten werden vom Staat verfolgt, ausländische Geheimdienste bekommen seit Jahren den deutschen Internetverkehr “frei Haus”. Die Regierenden aus Union und SPD verwickeln sich in Widersprüche. Dazu die neuen Vorratsdaten und ausufernde Überwachung. Dagegen regt sich Widerstand: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Demokratie, Netzpolitik und Datenschutz, News, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Am Samstag: Demo “Freiheit statt Angst” in Münster

Bestandsdatenauskunft: Klage liegt weiter vor Verfassungsgericht

Die automatisierte Bestandsdatenauskunft liefert Sicherheitsbehörden die Info, wer welchen Telefonanschluß hat, und welche Internet-IP-Adresse eine Person vom Provider für welchen Zeitraum zugeteilt bekommt, um durch das Web zu surfen. Damit bekommt der Staat Passwörter für Mail, Handy und Adressbücher. Besondere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei, Privatsphäre, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

“Zu unkonkret”: NRW-GRÜNE stimmen gegen Stopp der neuen Vorratsdatenspeicherung

Neue Vorratsdaten: das ist die von der Bundesregierung neu angestoßene anlasslose Aufzeichnung, wer mit wem telefoniert, wer wo mit seinem Handy hergelaufen und mit welcher Kennung im Internet unterwegs ist. Ein Antrag gegen die Vorrats­datenspeicherung scheiterte gestern im Landtag NRW … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, Piratenpartei, Privatsphäre, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für “Zu unkonkret”: NRW-GRÜNE stimmen gegen Stopp der neuen Vorratsdatenspeicherung

Gibt BND-Chef Schindler das Bauernopfer für Merkel?

Die Affäre um NSA-Selektoren für den BND zieht nun weitere Kreise. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte: “Derzeit gibt es keine personellen Konsequenzen”. Eine wachsweiche Aussage, denn der Moment der Wahrheit kann bei passender Gelegenheit jederzeit eintreten. Wie berichtet, war Datenweitergabe rund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Demokratie, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei, Privatsphäre, TTIP / TAFTA / Freihandelsabkommen, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gibt BND-Chef Schindler das Bauernopfer für Merkel?

Freiheit im Netz: US-Bericht setzt Deutschland auf Platz 17

Wie steht es weltweit um die Freiheit im Internet? Nicht so pralle: die Welt schießt sich immer raffinierter auf das Netz ein. So sieht es Freedom House. Die US-Nichtregierungsorganisation mit viel Spendengeld aus der US-Regierung legte am Donnerstag ihren fünften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Grundrechte, Meinungsfreiheit, Piratenpartei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Freiheit im Netz: US-Bericht setzt Deutschland auf Platz 17

Große Koalition macht Bürger terrorverdächtig

Der neue Bundesvorsitzende der Piratenpartei Deutschland, Thorsten Wirth, fordert von der zukünftigen Regierung von CDU/CSU und SPD eine Kehrtwende bei Bürgerüberwachungsthemen wie Vorratsdatenspeicherung und Bestandsdatenauskunft. Die Nachricht, dass die NSA fast fünf Milliarden Handy-Datensätze weltweit gesammelt hat und damit die Bewegung von hundert Millionen Mobiltelefonen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Privatsphäre, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Große Koalition macht Bürger terrorverdächtig

Die NSA im NRW-Landtag: Schere im Kopf für Demokraten

Daniel Schwerd von den NRW-Piraten sagte im NordrheinTV-Interview zu PRISM: Das Problem ist, dass die Geheimdienst angefangen haben, Daten zu sammeln: über unbescholte Bürger, vor allen Dingen rastermäßig über die gesamte Kommunikation. Das an verschiedenen Punkten zum Beispiel an verschiedenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, News, Piratenpartei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Die NSA im NRW-Landtag: Schere im Kopf für Demokraten

Kompass 2013.2 als PDF runterladen!

Den Jederbeteiligung-Kompass 2013.2 gibts ab sofort auch elektronisch: http://kompass.im/wp-content/uploads/2013/05/Kompass_2013_2_web.pdf Alle bisherigen Ausgaben findet ihr im Kompass-Archiv.

Veröffentlicht unter Allgemein, Beteiligung, Grundrechte, In eigener Sache, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kompass 2013.2 als PDF runterladen!