Schlagwort-Archive: Schindler

Dachschaden nach Wasserschaden: BND hat da mal ein Protokoll verloren

Ein Zeuge im NSA-Untersuchungsauschuss sorgte mit einer neuen Information für Unruhe. Protokolle zur Aufklärung der Kooperation des Bundesnachrichtendienstes (BND) mit dem US-Abhörgeheimdienst (NSA) seien bei der Umstellung eines Computerprogrammes gelöscht worden. Das läuft einer Vergatterung der deutschen Geheimen zuwider: zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, Piratenpartei Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Dachschaden nach Wasserschaden: BND hat da mal ein Protokoll verloren

BND-Selektoren: Schindler gibt “Fehler” zu

BND-Chef Schindler räumt endlich „Fehler“ seiner Behörde ein. Gegenüber der “Bild”-Zeitung sagte er, man habe Lehren aus der jüngsten Vergangenheit gezogen. Bis 2013 sei die Selektoren-Liste nur unzureichend überprüft worden. Das sei nun geändert. Zum Umfang ermittelt seit 20. März … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, News, Sicherheitspolitik, Überwachungsstaat, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

BND-Selektoren: Liste zu geheim für Geheimdienste-Kontrolleure

Lesetipp: heute in der “Süddeutschen Zeitung” ein Stück von Hans Leyendecker und Georg Mascolo über die NSA-BND-Selektorenliste, das derzeit heißeste Geheimpapier der Republik: 38 897 Einträge, zumeist E-Mail-Adressen, sind in Ordnern abgeheftet. Rund zwanzig passen auf eine Seite. Viele Jahre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aussenpolitik, Datenschutz, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, News, Privatsphäre, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für BND-Selektoren: Liste zu geheim für Geheimdienste-Kontrolleure

Organisiertes Weggucken: Selektoren Thema im NSA-Untersuchungsausschuss

Hintergrund: Die National Security Agency, der abhörtechnische US-Geheim­dienst, übermittelte regelmäßig sogenannte “Selektoren“, also Abhör­ziele wie Mail­adressen, Telefon­nummern und Suchbegriffe, die der BND in seiner Ab­hörzentrale dann übernahm und die Daten davon an die Amerikaner lieferte. Rund eine halbe Million Einzel­einträge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Organisiertes Weggucken: Selektoren Thema im NSA-Untersuchungsausschuss

Klapperstühle gegen BND-Selektoren

Zum Protest gegen die allumfassende Ausspähung durch Bundesnachrichtendienst (BND) und US-amerikanischer NSA riefen die PIRATEN heute vormittag vor das Bundeskanzleramt. Zahlreiche Medienvertreter waren vor Ort, unter anderem Kamerateams von Pro 7 und RTL. “Wir fordern die Kanzlerin, aktuelle und frühere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Demokratie, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Klapperstühle gegen BND-Selektoren