Schlagwort-Archive: Snowden

Vorratsdaten: Gesetzentwurf im Kabinett beschlossen – Piratenpartei ruft zum Widerstand auf

Da kann sich die SPD nicht herausreden: schließlich hat sie im vollen geistigen Bewußtsein per Koalitionsvertrag der Einführung einer Vorratsdatenspeicherung zugestimmt. Heute hat das Kabinett also den von CDU-Sicherheitsfreaks ersehnten Gesetzesentwurf zur Vorratsdatenspeicherung  durchgewunken. Nun bleiben sechs Wochen, bis der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BuVo-NEWS, Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei Deutschland, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Organisiertes Weggucken: Selektoren Thema im NSA-Untersuchungsausschuss

Hintergrund: Die National Security Agency, der abhörtechnische US-Geheim­dienst, übermittelte regelmäßig sogenannte “Selektoren“, also Abhör­ziele wie Mail­adressen, Telefon­nummern und Suchbegriffe, die der BND in seiner Ab­hörzentrale dann übernahm und die Daten davon an die Amerikaner lieferte. Rund eine halbe Million Einzel­einträge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Organisiertes Weggucken: Selektoren Thema im NSA-Untersuchungsausschuss

Kein “sechstes Auge” für Germany: No-Spy-Abkommen war eine Pofalla-Lüge vor der Wahl 2013

Es war einen Monat vor der Bundestagswahl 2013. Täglich lieferte NSA-Whistleblower Edward Snowden neue Enthüllungen über das Ausmaß der Spionage- und Überwachungsaktivitäten. Die Bundesregierung bemühte sich intensiv, die Amerikaner um Verzicht auf Spionageaktivitäten in Deutschland zu bewegen. Zuerst einmal ging … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Selektoren sind alternativlos — Gespräch mit Dennis Plagge zu jüngsten BND-NSA-Skandalen

Bald schon, am 6. Juni, gehen wir ins dritte Jahr nach Edward Snowdens Enthüllungen zur NSA-Überwachung. Doch die Nachrichten reißen nicht ab. Jüngstes Thema: der NSA-Zugriff auf deutsche Netzkommunikation via Bundesnachrichtendienst. Wir sprachen dazu mit Dennis Plagge über seine Eindrücke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Demokratie, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Mit Krypto-Speicher gegen Cyberstaat und andere Schnüffler

Posteo, der 1-Euro-pro-Monat-Webmail-Anbieter aus Berlin, kommt mit einem neuen Hochsicherheitsfeature daher, dem “Krypto-Mailspeicher”. Der ist, einmal aktiviert, für den gierigen Schnüffelstaat technisch und rechtlich unknackbar. Gestern teilte die Firma mit, dass sie die neue Option schrittweise für ihre Kunden freischaltet. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Mit Krypto-Speicher gegen Cyberstaat und andere Schnüffler

Aufmarsch zu neuen Krypto-Kriegen

Verschlüsselungssoftware soll verhindern, dass weder Geheimdienste und noch sonstwer unbefugt und ungefragt in unserer privaten Kommunikation herumschnüffeln kann. Doch die geheimen Dienste möchten nicht ausgesperrt werden. Dass die Benutzung von Krypto-Software völlig legal ist, wurde zu verschiedensten Zeitpunkten vor diversen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, Sicherheitspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Aufmarsch zu neuen Krypto-Kriegen

“Mehr lügen” – Dr. Robert Imre auf der #PSC15

“Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt, aber auf jeden Fall nichts gutes. Demokratie hat sich verändert. Wir sind post-neoliberal. Wir können dem nicht widerstehen,” sagte der australische Sicherheitsforscher Dr. Robert Imre auf der Piraten-Sicherheitskonferenz 2015 in München. Sein Vortrag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für “Mehr lügen” – Dr. Robert Imre auf der #PSC15

Web-Mails mit Jedermann-Verschlüsselung

Die Cryptoparty wandert in den Browser: Die großen Webmail-Anbieter GMX und Web.de wollen sichere Ende-zu-Ende Verschlüsselung entwickeln, meldet heise.de. 34 Millionen Nutzer sollen so auf einen Schlag NSA- und BND-sichere Elektropost versenden können. Ende 2015 soll es soweit sein. Details … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Web-Mails mit Jedermann-Verschlüsselung

PSC 2015: Terror-Mythen und Snowden-Sicherheitspolitik

Sicherheitspolitik nach Snowden — Bedrohungen durch Terrorismus – Mythos und Wirklichkeit: dies ist Thema auf der Konferenz “PSC 2015” (Pirate Security Conference 2015) am letzten Januarwochenende in München. Veranstaltet von der Piratenpartei, will diese Sicherheitskonferenz der Frage nachgehen, wie Sicherheitspolitik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Aussenpolitik, Piratenpartei, Sicherheitspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Freiheit im Netz: US-Bericht setzt Deutschland auf Platz 17

Wie steht es weltweit um die Freiheit im Internet? Nicht so pralle: die Welt schießt sich immer raffinierter auf das Netz ein. So sieht es Freedom House. Die US-Nichtregierungsorganisation mit viel Spendengeld aus der US-Regierung legte am Donnerstag ihren fünften … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Grundrechte, Meinungsfreiheit, Piratenpartei | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Freiheit im Netz: US-Bericht setzt Deutschland auf Platz 17