Schlagwort-Archive: Urheberunrecht

Leistungsschutzrecht für Presseverlage: EU will neue Lizenz zum Internet-Abkassieren

“Die EU-Kommission macht aus der europäischen Urheberrechtsreform ein neues ACTA”. Das schreibt PIRATEN-Europaabgeordnete Julia Reda in einer aktuellen Analyse zum neuen europäischen Leistungsschutzrecht der Presseverlage. In diesen Tagen sind die neuesten Gedanken der europäischen Kommission zu einem europäischen Presseverleger-Leistungsschutz bekanntgeworden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzneutralität, Netzpolitik und Datenschutz, News, TTIP, TTIP / TAFTA / Freihandelsabkommen, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gemixtes: EuGH gegen Verwerter / Autobahn mit Daten

+++ Der Europäische Gerichtshof (EuGH) urteilte, dass Einzelheiten der Verteilungspraxis von sogenannten Urheber/Leistungsschutzrechte-Verwertungsgesellschaften rechtswidrig sind. Verwertungsgesellschaften stellen Nutzern von urheber- oder leistungsschutzrechtlich geschützen Werken eine genau geregelte Verwendung in Rechnung – und schütten dann das Geld nach einem intern ausgekungelten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, News, Urheberrecht, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Gemixtes: EuGH gegen Verwerter / Autobahn mit Daten

Abmahnwahn: Datenleck beim Porno-Anwalt

Die Pornofilm-Industrie verfolgt Kostenlos-Gucker im Internet per kostenpflichtiger “Abmahnung”. Mit zweifelhaften, sogar möglicherweise illegalen Machenschaften! Piraten haben davon Wind bekommen, denn ein Insider packt aus: Uns sind Dokumente zur Verfügung gestellt worden, die das gesamte Ausmaß der Handlungen der Abmahnindustrie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Abmahnwahn: Datenleck beim Porno-Anwalt

Landtag SH lehnt Leistungsschutzrecht Presse ab

Ein Erfolg der Piratenfraktion im Landtag Schleswig-Holstein: Ihr Antrag (pdf) gegen das neue Presse-Leistungsschutzrecht (wir berichteten) wurde im Innen- und Rechtsausschuß, gemeinsam mit den Stimmen von SPD, GRÜNE und SSW, angenommen. Voraussichtlich wird Ende Januar im Plenum des Landtages abgestimmt: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, Grundgesetz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Landtag SH lehnt Leistungsschutzrecht Presse ab

“Imperialismus”: FAZ kommentiert den Leistungsschutz (Update 30.11.)

Die FAZ bringt heute einen Großkommentar von ihrem “Medienjournalist” Michael Hanfeld: Google-Imperialismus 29.11.2012 ·  In der Debatte um das Leistungsschutzrecht tarnt Google die eigenen Geschäftsinteressen als Allgemeinwohl. Der Konzern fürchtet um sein Monopol und sein intransparentes Geschäftsmodell. Dabei kommt man durch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

Gegen das Leistungsschutzrecht: Google startet endlich Kampagne

Suchmaschinen wie Google soll in Kürze verboten werden, Kurztexte aller Art lizenzkostenfrei auf ihren Suchergebnisseiten zu präsentieren. Denn im Bundestag liegt ein Gesetzentwurf, der hauptsächlich vom Großverlag Axel Springer (“Bild”-Zeitung et al.) bestellt und gefordert wird. Mit dem neuen “Leistungsschutzrecht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Gegen das Leistungsschutzrecht: Google startet endlich Kampagne

Tief in der Nacht: Leistungsschutz — Entrechtung im Bundestag

Kommende Woche soll das Leistungsschutzrecht für Presseverlage (LSR) in erster Lesung im Bundestag eingebracht werden, schreibt heute heise.de. Wie es aussieht, spätabends und ohne Diskussion, denn die Reden zu diesem Tagesordungspunkt werden “zu Protokoll gegeben”. Das bedeutet, das Redemanuskript wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grundrechte, Urheberrecht, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Tief in der Nacht: Leistungsschutz — Entrechtung im Bundestag

Urheber-Unrecht im Kompass 2012.4: erstes Layout

Kompass 2012.4 — Es geht los mit den ersten Layout-Entwürfen für die Piratenzeitung, die am 22.11. erscheinen soll. Für diese Ausgabe übernimmt Andreas aus Hamburg das Steuer, Thomas Latzke pausiert einstweilen. Seite 10 und 11 Hier eine Doppelseite mit schreihendem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Kompass Produktion | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Urheber-Unrecht im Kompass 2012.4: erstes Layout

GEMA-Elend

Auf Carta schreibt Bruno Kramm, Urheberrechts-Beauftragter der Piratenpartei Deutschland, einen Hintergrund-Artikel über die in ihrer Selbstherrlichkeit erstarrte Rechteverwertungsorganisation GEMA: Heute kennt die lückenlose, nach Sparten getrennte Auswertung sämtlicher Nutzungsarten keine Grenzen. Es fallen Gema-Gebühren im Rundfunk, Fernsehen und Kino, bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urheberrecht, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für GEMA-Elend

Tough Love: Wenn das BVB-Ticket 420 Euro extra kostet

Das ist “Echte Liebe”: Die Revierklubs Borussia Dortmund und Schalke hetzen ihre Anwälte auf Fans: denn diese Fußballclubs finden, sie allein haben das Recht, ihre Tickets zu verkaufen. Wiederverkäufern, die gesuchte Tickets oder seltene Dauerkarten teurer anbieten, werden neuerdings mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Tough Love: Wenn das BVB-Ticket 420 Euro extra kostet