NPD bekennt sich zu, Judentum und Israel

Auf einem Plakat verkündet die NPD ‘Maria statt Scharia’.

Hier ist eine deutliche Abkehr von der sonst eher antijüdischen/antiisraelischen Einstellung der rechten Szene zu erkennen.

Soll jetzt gar Israel gegen Islamisten unterstützt werden? Ich vermute jedenfalls, dass das Wort Scharia für Islamismus stehen soll. Dies ist natürlich eine profane Simplifizierung, denn Islamismus steht nicht zwangsläufig für Terrorismus.

Der Name Maria stammt selbstverständlich aus dem Hebräischen von Mirjam, dem Namen einer Prophetin und Schwester des Moses aus dem Alten Testament und auch im Neuen Testament kommt Maria als Name für die Mutter von Jesus vor. Da dies Allgemeinwissen ist, ist ziemlich eindeutig belegt, dass die NPD nun Pro Israel ist.

Welch ein Wandel.

Will die NPD mit dieser Öffnung gar neue Wählerschichten erschließen?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.