Totholz online – Kompass 2014.3 nur digital verfügbar

Finanzkrise nicht nur beim DAX, Euro und PIRATEN, sondern auch bei uns: Der KOMPASS 2014.3 erscheint nur online.

Leider haben nicht genug Menschen bestellt, gespendet oder sonstwie auf der finanziellen Seite unterstützt.

Zum Stichtag Montag, 13.10., waren es 1300 Stk. an verkauften Heften, wir brauchten halt 7.000 Stk. oder aber 1.500 Euro für den Druck. In der Vergangenheit war das, immerhin seit 2011, nie so ein Problem wie hier und heute.

Anyway: Ein Vorschau-PDF Kompass 2014.3 findet ihr im Parteiwiki hier:

http://wiki.piratenpartei.de/wiki/images/7/71/PP_Kompass_2014.3_fast_alles.pdf

Die Ausgabe 2014.4 fällt aus.

Für 2015 treten wir mit einem neuen Konzept an. Wir wechseln voraussichtlich das Druckverfahren, gehen von 24 auf acht Seiten und von 3-monatlicher auf

monatliche Erscheinungsweise. Das benötigt wesentlich weniger Druckkosten, und bringt mehr Aktualität für alle, die so ein Stück Totholz an Infostand oder Stammtisch verteilen möchten.

Ein anderes Projekt sind kleine 20 bis 40-seitige Broschüren zu politischen Themen. Die erste entwickeln wir ab nächster Woche.

Auch die eine oder andere Wahlkampfzeitung wird von uns begleitet.

Vielen Dank an Michael Balke, der den Kompass jahrelang im Vertrieb prima betreute und diese Aufgabe jetzt aus Gründen – da neuer Schatzmeister der Piraten Hessen – beendet. Ein Nachfolger ist leider abgesprungen – aus Gründen. Vielleicht was – für dich?

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.
Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Totholz online – Kompass 2014.3 nur digital verfügbar

  1. justmy2cents sagt:

    immerhin wird der Kompass nicht von Bertelsmann aufgekauft 😉 *scnr*

Kommentare sind geschlossen.