In eigener Sache: Raider heißt schon lange Twix und statt KOMPASS gibts AHOI

Download der Ausgabe: Klick aufs Cover

Download der Ausgabe: Klick aufs Cover

Mitte 2010, vor gut 5 Jahren, legten wir mit der Piratenzeitung Kompass los. Jetzt ist es Zeit für etwas Neues: Vorhang auf für AHOI, das Monats-Magazin für piratige Politik – jünger, direkter, aktueller und kompakt.

Wir möchten eine neue Generation politikbegeisterter Menschen ansprechen. Schaut selber, wie gut das gelungen ist: Die erste Ausgabe erscheint digital zum Vorständetreff Marina Kassel mit den Themen Musik-Lizenzen, Vorratsdaten und NSA-Skandal.

Hier ist das PDF.

Wer gedruckte Hefte verteilen möchte, kann sie – in Kürze – kostenpflichtig bei vertrieb @ denk-selbst.org und im Shop der Piratenpartei bestellen. Ein AHOI gibts für 30 Cent zuzüglich Versand.

Wir freuen uns auf eure großen und kleinen Bestellungen. Ab einer Bestellmenge von 500 Stück rechnen wir euch einen Sonderpreis.

Ergänzt werden die monatlichen AHOIs durch unregelmäßig erscheinende LOGBÜCHER im praktischen Pocketformat. Hier ist dann viel Platz, um ein Thema ausführlich zu behandeln.

AHOI oder LOGBUCH: die Redaktion freut sich auf eure Tipps, Themen und Texte.

Mehr Infos: http://piratenzeitung.de/

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.
Dieser Beitrag wurde unter In eigener Sache abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu In eigener Sache: Raider heißt schon lange Twix und statt KOMPASS gibts AHOI

  1. Pingback: Kompass Links 14. June 2015 | Kompass – Zeitung für Piraten

Kommentare sind geschlossen.