Groko-Sommerterror: Vorratsdaten auch für Whatsapp, Burkaverbot, „Hate-Speech“

Die Piratenpartei informiert über die völlig freidrehenden “Sicherheitspolitiker” aus der CDU, CSU und SPD.

Link: Die Beklopptheiten der Woche: CDU und SPD im Sommerloch – vom Burkaverbot zu „Hate-Speech“ – Unsinn › Piratenpartei Deutschland

 

Und als Bonus: Bundesinnenminister de Maizière will die Vorratsdatenspeicherung von Telekommunikation auch auf Anbieter wie Skype, Whatsapp oder Facebook ausweiten:

http://www.golem.de/news/vorratsdatenspeicherung-regierung-will-jede-art-von-kommunikation-auswerten-1608-122645.html

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, Zensursula abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Groko-Sommerterror: Vorratsdaten auch für Whatsapp, Burkaverbot, „Hate-Speech“

  1. Pingback: Terrorwahn: Provider wollen nicht Hilfspolizist mit Vorratsdaten XXL werden | Kompass – Zeitung für Piraten

Kommentare sind geschlossen.