Oettinger wird analog

Ist der Ausflug ins digitale Neuland vorbei? Für den EU-Digitalkommissar Günther Oettinger ist jetzt ein neuer Posten vorgesehen: er soll Haushaltskommissar in der europäischen Kommission werden. Das meldete vor wenigen Minuten der Deutschlandfunk. 

So entledigt sich Oettinger elegant dem Stress mit Piraten-Europaabgeordneter Julia Reda und ihrem Protest gegen das europäische Leistungsschutz-Geld.
Wie Kommissionspräsident Juncker in Brüssel eben mitteilte, will die bisherige Amtsinhaberin Georgiewa (Bulgarien) zur Weltbank wechseln.

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.
Dieser Beitrag wurde unter Piraten im Europaparlament, Urheberrecht, Verbraucherschutz abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.