Archiv des Autors: Ulrich Scharfenort (aka ulrics)

Gesichtserkennung ist Grundrechteabbau

Videoüberwachung, als Mittel gegen Einbruch? Hilft Videoüberwachung etwa auch gegen Impotenz? Grundrechteabbau ist nicht verhandelbar und Gesichtserkennung ist Grundrechteabbau. Da muss sich dann keiner wundern, wenn die Bevölkerung das Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung in die eigenen Hände nimmt. Seltsam, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Gesichtserkennung ist Grundrechteabbau

Ich weiß, wo du letzten Sommer gewesen bist

Tja, da staunst du. Aber so schwer ist das nicht, wenn man einfach nur die schönen mit dem Handy gemachten Bilder anschaut. Natürlich nicht mit den Augen, sondern einem entsprechenden Programm. Bei einem Smartphone, aber auch bei manchen Kameras wird … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Ich weiß, wo du letzten Sommer gewesen bist

Großer Skandal und kaum eine Zeitung berichtet darüber

In der NRZ gab es den Hinweis, dass die EU das wahrscheinlich krebserregende Glyphosat einfach als harmlos einstuft und erneut zulassen will in dem Teil, welcher für Verbraucherinformationen genutzt wird und nicht etwa vorn als großer Aufmacher. Als hätte wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grundrechte, Rechtsfreie Räume, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Rettet die Biere

Schon seit Jahren beschäftige ich mich dem Pflanzengift Glyphosat. Nun fanden es Forscher in Bier und die Reaktion der Öffentlichkeit ist heftig. Aber natürlich kann man mehr tun, als sich nur empören. Man kann etwas dagegen tun und sich an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Freihandel, Grundrechte, Rechtsfreie Räume, TTIP, TTIP / TAFTA / Freihandelsabkommen, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Rettet die Biere

Kot macht den Boden tot

Und wieder einmal ist Frühjahr, und wieder verklappen die Bauern Gülle auf den Äckern, weil die Entsorgung sonst zu teuer wäre. Gibt es hier eigentlich Metzger, wo man Fleisch bekommt ohne Gülleverklappung? Da Bauernverband lügt hier. Es geht nicht um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Verbraucherschutz, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Kot macht den Boden tot

PIRATEN NRW zur Sperrklausel: Vielfalt ist keine Bedrohung, sondern Basis einer Demokratie!

Mal wieder aus einer PM zitiert. Dass SPD und CDU bei so etwas mitziehen ist wenig verwunderlich, aber dass die Grünen hier ebenfalls zustimmen zeigt, dass auch diese Partei Grundrechte gerne mal einschränkt, wenn es der eigenen Partei nützt. Eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beteiligung, Demokratie, Gleichberechtigung, Grundrechte, Meinungsfreiheit, Piratenpartei | Kommentare deaktiviert für PIRATEN NRW zur Sperrklausel: Vielfalt ist keine Bedrohung, sondern Basis einer Demokratie!

Flughafen Düsseldorf – Meinungsmache mit Statistik

Ende vergangenen Jahres stand in etlichen Zeitungen, dass es gar nicht so viele Probleme mit Fluglärm gebe. Initiator der ursächlichen ‘Meinungsumfrage’ war der Flughafen Düsseldorf. Ich habe mir mal die diese ‘Statistik’ des Flughafens Düsseldorf angeschaut. Sehr suspekt. Wer auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Beteiligung, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Flughafen Düsseldorf – Meinungsmache mit Statistik

GEZÖRRe #habtihrnenknall #barzahler

Für einen abstrusen Wettbewerb (Eurovision Song Contest) lässt der NDR, bezahlt von unseren GEZ-Abgaben, einen offensichtlich vermindert auf dem Boden der freiheitlich demokratischen Grundordnung stehenden Sänger (Xavier Naidoo) antreten. Als wäre die Verschwendung der Rundfunksteuer noch nicht schlimm genug, wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gleichberechtigung, News | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für GEZÖRRe #habtihrnenknall #barzahler

LEGO vs. Menschenrechte?

Seit wann ist der Verkauf von Legosteinen an Ai Weiwei denn die Unterstützung einer politischen Aktion? Und was heißt hier grundsätzlich keine Unterstützung? Fürchtet Lego etwa um Aufträge aus China? Hat es Lego nicht so mit Menschenrechten? Naja, dann brauche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für LEGO vs. Menschenrechte?

Minority Report NRW: Angebliche Einbruchsprävention, reale Vorratsdatenspeicherung

Eine neue Polizei-Software will in NRW vorhersagen, wo Einbrecher das nächste Mal einsteigen. Die schwer geprüfte Ruhrgebietsstadt Duisburg ist bis Ende 2016 Testgebiet. Das meldete “Der Westen” Anfang September. Mustererkennung, “Data Mining” in “vorhandenen Datenquellen” und modernste Prognose-Programme sollen das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Minority Report NRW: Angebliche Einbruchsprävention, reale Vorratsdatenspeicherung