Nach Ostern: Industrie 4.0

Ab heute ist die Osterpause dann endgültig zu Ende. Merkel hat mal wieder einen Ortstermin in Deutschlands langweiligster Großstadt.

merkel_raute_cc-by-sa-3.0_moritz_kosinskyDie “Hannover-Messe” fängt an, sie steht dieses Jahr unter dem Motto Industrie 4.0.: ein immer stärkeres Zusammenwachsen der Fertigungssysteme, Internet der Dinge, und kundenindividuelle Produkte. Sicherlich ein heißes Thema: was passiert mit all den frischen Daten von uns, die dann zwangsläufig anfallen und von allerlei Bedarfsträgern begehrt werden.

Die in Hannover gezeigten Lösungen haben das Potenzial, ganze Wirtschaftszweige umzukrempeln. Industrieroboter-Hersteller Kuka beispielsweise zeigt den Leichtbauroboter iiwa, der ganz ohne Schutzkäfig mit Menschen zusammenarbeiten und von ihnen einfach angelernt werden kann.  

Auch das Thema “selbst fahrendes Auto” wird, wie auf der CeBIT, überall präsent sein. Am Donnerstagabend gibt es hier auf dem Kompass-Blog einen kleinen Messereport.

Und es kündigen sich zahlreiche netzpolitische Aktivitäten an.

Am 17. April 2015 ab 18 Uhr in Bielefeld die Big Brother Awards 2015. Seit 2000 wird die datenschutzkritische Auszeichnung an Firmen, Organisationen und Personen verliehen, die in besonderer Weise die Privatsphäre von Menschen beeinträchtigen. Infos bei DigitalCourage

Die Netz-Community bereitet sich auf den 18. April vor. An diesen Samstag mobilisiert eine breite Bewegung für bundesweite Aktionstage gegen das Freihandelsabkommen TTIP. Bei TTIPunfairhandelbar ist eine Liste der Veranstaltungsorte und weitere Termine auch nach Samstag. Der Protest rumort bis zum Höhepunkt im September, wenn die selbstorganisierte Europa-Bürgerinitiative gegen TTIP die letzten Unterschriften entgegennimmt.

ttip-aktionstag-2015-cc0-stefan

Ein Parteitag der Piraten NRW findet ebenfalls am Samstag, 18. April 2015 statt. In der Ruhrgebietsmetropole Gelsenkirchen treffen sich Parteibasis, Fraktion und kommunale Mandatsträger, um das Programm zu erweitern, aber auch die grundlegende Ausrichtung, wieder einmal, zu besprechNSA_Kompass2015-1_coveren. Zur Zeit liegen die Piraten NRW in Umfragen zwischen 2 und 3 Prozent. Ansonsten gibt es momentan heiß diskutierte Anträge zu einem Delegierten-System und Mandatsträgerabgaben. — Auf dem Parteitag können Interessierte den NSA-Kompass von uns käuflich erwerben zu 30 Cent je Stück, völlig versandkostenfrei.

Nächsten Montag, 20. April 2015, in Berlin eine Anhörung des Innenausschusses zum IT-Sicherheitsgesetz. Die Stellungnahmen der Sachverständigen werden diese Woche nach und nach eintrudeln. Wir erwarten dazu einen Bericht und Kommentar aus erster Hand.

Wahlkämpfer in Bremen und Bremerhaven freuen sich auf Unterstützung. Denn noch im April wird der Wahlkampf dort richtig heiß.

Über Stefan Müller

Pirat und Zeitungsmacher.
Dieser Beitrag wurde unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.