Schlagwort-Archive: Netzpolitik

Europäischer Gerichtshof urteilt gegen Vorratsdaten

Der Europäische Gerichtshof hat die anlasslose Vorratsdatenspeicherung in der Europäischen Union gekippt. Das meldet die Nachrichtenseite BR24. Voratsdaten, so die Urteilsbegründung, lassen “sehr genaue Schlüsse auf das Privatleben” der Menschen zu. Durch den ständigen Überwachungsdruck für Telefon und Internet könnten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachts-Geschenk-Tipp für Datenreisende: Digitaler Pager

Immer mehr Menschen wachen auf, merken, dass sie einen digitalen Spion in ihrer Tasche mit sich herumtragen. Das Smartphone, mit all seinen Sensoren, Kameras und Speicher, von außen angreifbar. Mit „stillen SMS“ können die Sicherheitsbehörden über die Bestandsdaten-Auskunft schon jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Weihnachts-Geschenk-Tipp für Datenreisende: Digitaler Pager

Snowden: Warum ihn Barack Obama jetzt begnadigen sollte

Der Deutsche Journalisten-Verband (DJV) hat sich heute in einer Pressemitteilung dafür ausgesprochen, dass der scheidende US-Präsident Barack Obama den Whistleblower Edward Snowden jetzt begnadigen solle. Der DJV-Vorsitzende Frank Überall dazu: „Das wäre eine Geste der Großmut und ein präsidiales Bekenntnis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aussenpolitik, Datenschutz, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, News, Privatsphäre, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Snowden: Warum ihn Barack Obama jetzt begnadigen sollte

#DigitalCharta: Zensurprojekt mit der Kraft der Holzmedien

Eine private Initiative macht seit wenigen Tagen im Netz von sich reden: ihre “digitale Charta” will nichts weniger als ein Grundgesetz für das Internet einführen. Und dazu erscheinen heute in diversen Tageszeitungen ganzseitige Anzeigen, offensichtlich finanziert von der Zeit-Stiftung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Demokratie, Grundrechte, Meinungsfreiheit, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei, Privatsphäre, Rechtsfreie Räume, Überwachungsstaat | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für #DigitalCharta: Zensurprojekt mit der Kraft der Holzmedien

NRW-Piraten mit neuem Vorstand

Die PIRATEN NRW haben einen neuen Landesvorstand. Softwareentwickler Dennis Deutschkämer (26) aus Vlotho ist neuer Landesvorsitzender. Einen Gegenkandidaten hatte er nicht. Andreas Ronig (Oberhausen) und Harald Franz (Neuss) sind seine beiden Stellvertreter und das erste Mal im NRW-Vorstand. Bernd Janotta (Kerpen) wurde erneut zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Piratenpartei, Piratenpartei Deutschland | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für NRW-Piraten mit neuem Vorstand

Zum kommenden BND-Gesetz: Mathematik gegen Groko-Überwachungsträume

Mit dem neuen BND-Gesetz will die Bundesregierung den Ausbau des deutschen Bundesnachrichtendienstes zu einer deutschen NSA vorantreiben und die parlamentarische Kontrolle des Geheimdienstes erschweren. Fünf drastische Folgen des BND-Gesetzes: 1. Abhören wird jetzt auch im Inland legal 2. 100 Prozent … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenschutz, Grundrechte, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Infodumps grenzenlos seit einem Jahrzehnt: #wikileaks10

Wikileaks wird 10. Piratenpartei.de schreibt: Vor genau zehn Jahren, am 4. Oktober 2006, wurde die Domain wikileaks.org registriert. Seitdem hat Wikileaks in zehn Jahren rund zehn Millionen Originaldokumente veröffentlicht und damit jedem Einzelnen die Möglichkeit gegeben, sich unabhängig zu informieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aussenpolitik, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Infodumps grenzenlos seit einem Jahrzehnt: #wikileaks10

Berlinwahl: 2 Vorsitzende interviewen sich

Im Video aus dem Piratenpartei-Youtube-Channel: Patrick Schiffer (Bundesvorsitzender der Piratenpartei) und Bruno Kramm, Vorsitzender der Piratenpartei Berlin, wenige Tage vor der Wahl zu Themen wie Besuchen beim CCC- und Cryptoaktivist Jacob Appelbaum und einer kommenden Positionierung zu den Vorgängen ums … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BuVo-NEWS, Piratenfraktion Berlin, Piratenpartei Deutschland | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Berlinwahl: 2 Vorsitzende interviewen sich

Leistungsschutzrecht für Presseverlage: EU will neue Lizenz zum Internet-Abkassieren

“Die EU-Kommission macht aus der europäischen Urheberrechtsreform ein neues ACTA”. Das schreibt PIRATEN-Europaabgeordnete Julia Reda in einer aktuellen Analyse zum neuen europäischen Leistungsschutzrecht der Presseverlage. In diesen Tagen sind die neuesten Gedanken der europäischen Kommission zu einem europäischen Presseverleger-Leistungsschutz bekanntgeworden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzneutralität, Netzpolitik und Datenschutz, News, TTIP, TTIP / TAFTA / Freihandelsabkommen, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Bundesdatenschützerin warnt Union vor Verfassungsbruch

Wäre es möglich genau die Übel aufzuzählen, welche Polizeieinrichtungen veranlassen und welche sie verhüten, die Zahl der ersteren würde allemal größer sein. – Wilhelm von Humboldt Nach Vorlage der “Berliner Erklärung”, dem datenschutz-verachtenden Diskussionspapier der Unions-Innenminister, warnt Bundesdatenschützerin Andrea Voßhoff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Demokratie, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Bundesdatenschützerin warnt Union vor Verfassungsbruch