Schlagwort-Archive: Assange

Infodumps grenzenlos seit einem Jahrzehnt: #wikileaks10

Wikileaks wird 10. Piratenpartei.de schreibt: Vor genau zehn Jahren, am 4. Oktober 2006, wurde die Domain wikileaks.org registriert. Seitdem hat Wikileaks in zehn Jahren rund zehn Millionen Originaldokumente veröffentlicht und damit jedem Einzelnen die Möglichkeit gegeben, sich unabhängig zu informieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aussenpolitik, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Infodumps grenzenlos seit einem Jahrzehnt: #wikileaks10

Kongress: Die Macht herausfordern mit Investigativjournalismus

Bündnisse schmieden gegen Geheimniskrämerei, Überwachung und Zensur: unter dem Titel “Challenge power!” treffen sich vom 11. bis 12. März 2016 Aktivisten beim Symposium der Logan Foundation und dem Centre for Investigative Journalism (CIJ) im BCC-Kongresszentrum Berlin. Zu den angekündigten Teilnehmern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinungsfreiheit, Netzpolitik und Datenschutz, Privatsphäre | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kongress: Die Macht herausfordern mit Investigativjournalismus

TTIP-Geheimverträge: Wikileaks sammelt 100.000 Euro als Leak-Prämie

Die Enthüllungsplattform Wikileaks ist mit einer 100.000-Euro-Pledge hinter den geheimen TTIP-Freihandelsdokumenten her. Julian Assange, Wikileaks-Gründer, sagte aus seinem Botschafts-Exil in London: “Das Geheimnis von TTIP wirft einen Schatten auf die Zukunft europäischer Demokratie. Dahinter wuchern Lobby-Interessen, so wie wir das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demokratie, TTIP, TTIP / TAFTA / Freihandelsabkommen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für TTIP-Geheimverträge: Wikileaks sammelt 100.000 Euro als Leak-Prämie

Freihandel: Wikileaks bringt etwas Licht in die ISDS-Schiedsgerichte

Leaks shows #TPP #ISDS is rigged to advantage U.S https://t.co/dpdrMuCCuq pic.twitter.com/emew23l2jm via @ffii — WikiLeaks (@wikileaks) March 26, 2015 Die Whistleblower-Plattform “Wikileaks” hat wieder einmal zugeschlagen. Auch wenn Sprecher  Julian Assange seit mehreren Jahren in einer Botschaft in London schmachtet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aussenpolitik, TTIP, TTIP / TAFTA / Freihandelsabkommen, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Freihandel: Wikileaks bringt etwas Licht in die ISDS-Schiedsgerichte

Edward Snowden erhält den “Alternativen Nobelpreis”

NSA-Whistleblower Edward Snowden wird mit dem Ehrenpreis der Stockholmer Right Livelihood Award Stiftung ausgezeichnet, auch bekannt als „Alternativer Nobelpreis” Edward Snowden hat „mit Mut und Kompetenz das beispiellose Ausmaß staatlicher Überwachung enthüllt, die grundlegende demokratische Prozess eund verfassungsmäßige Rechte verletzt“, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, News | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Edward Snowden erhält den “Alternativen Nobelpreis”

Presse unter Druck der Sicherheitsbehörden

Die Journalisten-Organisation “Reporter ohne Grenzen” hat sich auch dieses Jahr wieder einmal die Lage der Pressefreiheit angeschaut. Mit einem Armutszeugnis für Deutschland: in ihrer weltweiten “Rangliste der Pressefreiheit” schafft es Deutschland immer noch nicht in die Top Ten. Auf den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundrechte, Meinungsfreiheit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Presse unter Druck der Sicherheitsbehörden

Wikileaks-Chefredakteur darf vors Oberste Gericht

Julian Assange von der Enthüllungsplattform Wikileaks kann erneut Berufung gegen die von Schweden angestrebte Auslieferung einlegen. Anfang Februar soll die Verhandlung stattfinden. Währenddessen geht es für einen wichtigen mutmaßlichen Wikileaks-Informanten, Bradley Manning, los mit seiner Anhörung vor einem US-amerikanischen Militärgericht.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Wikileaks-Chefredakteur darf vors Oberste Gericht

Whistleblower im Streit: Verwirrung um Zukunft von Open Leaks

Das webbasierte Verpfeifen ist zur Zeit in arger Bedrängnis. Neben staatlicher Verfolgung gibt es jede Menge interne Streitigkeiten. Macher und Friedensstifter zerfetzen und blockieren sich. Wikileaks-Chefredakteur Julian Assange lebt seit einer Weile im Hausarrest. Daniel Domscheit-Berg, ein ehemaliger Mitstreiter, laboriert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar