Schlagwort-Archive: Leistungsschutzrecht

Save the Link – Keine Facebook-Gebühr für Presseverlage

Ein Plan von EU-Digitalkommissar Günther Oettinger bedroht das Internet: kleinste Textschnippsel, die Millionen von Menschen in den sozialen Medien teilen – das soll zukünftig Geld kosten. Das “EU-Leistungsschutzrecht” bringt dann Gebühren fürs Liken und Sharen: Mehr zu diesem irren Plan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Piraten im Europaparlament, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Leistungsschutzrecht für Presseverlage: EU will neue Lizenz zum Internet-Abkassieren

“Die EU-Kommission macht aus der europäischen Urheberrechtsreform ein neues ACTA”. Das schreibt PIRATEN-Europaabgeordnete Julia Reda in einer aktuellen Analyse zum neuen europäischen Leistungsschutzrecht der Presseverlage. In diesen Tagen sind die neuesten Gedanken der europäischen Kommission zu einem europäischen Presseverleger-Leistungsschutz bekanntgeworden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzneutralität, Netzpolitik und Datenschutz, News, TTIP, TTIP / TAFTA / Freihandelsabkommen, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Olaf Scholz will eine Internet-Medienaufsicht und europäischen Presse-Leistungsschutz

In einem heute veröffentlichten FAZ-Gastbeitrag spricht sich Olaf Scholz, stellvertretender SPD-Bundesvorsitzender und Bürgermeister von Hamburg, für weitere medienpolitische Regulierungsmaßnahmen im Internet aus. Das ganze spielt sich im Rahmen der Bund-Länder-Kommission zur Medienkonvergenz (Zwischenbericht Dezember 2015) ab. Sie diskutiert künftige Regelungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Grundgesetz, Meinungsfreiheit, Netzpolitik und Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Olaf Scholz will eine Internet-Medienaufsicht und europäischen Presse-Leistungsschutz

EU-Generalanwalt: Auf Raubkopien darf verlinkt werden

Nach Auffassung von EU-Generalanwalt Melchior Wathelet stellt das Setzen eines Hyperlinks zu einer Website, auf der ohne Zustimmung des Urheberrechtsinhabers Fotos veröffentlicht worden sind, an sich gesehen keine Urheberrechtsverletzung dar. Das berichtete heute heise.de. Und sogar: “Auf die Beweggründe der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Europa: Weblinks vom Aussterben bedroht!

Leistungsschutzrecht 2.0: EU-Kommission rüstet zum Angriff auf den Hyperlink #SaveTheLink https://t.co/XClNU2jf7E pic.twitter.com/WIjILvvdOn — Julia Reda (@Senficon) November 6, 2015 Die EU-Kommission rüstet zum Frontalangriff auf den Hyperlink, den Grundbaustein des Internets. Das schreibt die PIRATEN-Europaabgeordnete Julia Reda auf ihrem Blog. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, Piraten im Europaparlament | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Europa: Weblinks vom Aussterben bedroht!

Neue Fragen zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger: ist es jetzt nichtig? – Julia Reda

PIRATEN-Europaabgeordnete Julia Reda meint, das deutsche Leistungsschutzrecht (LSR) für Presseverleger ist null und nichtig. Der Grund: die europarechtliche “Notifizierung” wollte die damalige Bundesregierung nicht ausführen – und riskiert so nun ihr LSR. Bestimmte EU-relevante Gesetzprojekte müssen nationale Regierungen an die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, Piraten im Europaparlament, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Neue Fragen zum Leistungsschutzrecht für Presseverleger: ist es jetzt nichtig? – Julia Reda

Piraten wirken: EU-Parlament hält die Panoramafreiheit für Fotos hoch, fordert Urheberrechtsreform

Piraten wirken: das Europäische Parlament verabschiedete heute mit deutlicher Mehrheit den Urheberrechtsbericht der Piraten-Abgeordneten Julia Reda. Ein klares “Ja” zur “Panoramafreiheit” liegt nun vor. Architekten beispielsweise bekommen also kein Sonderrecht, um Fotos ihrer Bauten im Stadtpanorama zu verbieten. Dies war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, News, Piraten im Europaparlament, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Salzgitter ist Sigmar Gabriel egal, er will auf PIRATEN-TTIP-Fragen nicht sachlich, ehrlich und offen antworten

Eine weitere Folge aus der Reihe: “Es kommt nicht darauf an, was sie antworten, sondern wie“: Ein Mitarbeiter von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel belehrt einen besorgten TTIP-Fragesteller mit allgemeinen Verhaltenstipps: “Bei der Diskussion um das Transatlantische Handelsabkommen handelt es sich um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Datenschutz, Demokratie, Meinungsfreiheit, Piratenpartei, Verbraucherschutz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Salzgitter ist Sigmar Gabriel egal, er will auf PIRATEN-TTIP-Fragen nicht sachlich, ehrlich und offen antworten

EU-Urheberrecht unter CDU/CSU-Attacke

Der “digitale Binnenmarkt” gehört zu den zehn zentralen Vorhaben der aktuellen EU-Kommission. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gab “unserem” EU-Komissar Günther Oettinger vor gut einem Jahr zum Amtsantritt die Aufgabe mit, “nationale Silos im Urheberrecht aufzubrechen”. Erfahrung hat Oettinger in solchen Sachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für EU-Urheberrecht unter CDU/CSU-Attacke

Google schließt Newsseite wegen Presse-Leistungsschutzgeld

Google News Spain wird aufgrund spanischen #LSR geschlossen; Verlage werden auch in D nie Geld von Google erhalten http://t.co/WkOg5YOz4o — I.G.E.L. (@LSRinfo) December 11, 2014 Da können die Verleger machen, was sie wollen: das seltsame Leistungsschutzgeld bleibt ein Papiertiger. Google … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Google schließt Newsseite wegen Presse-Leistungsschutzgeld