Schlagwort-Archive: Urheberrecht

Piraten wirken: EU-Parlament hält die Panoramafreiheit für Fotos hoch, fordert Urheberrechtsreform

Piraten wirken: das Europäische Parlament verabschiedete heute mit deutlicher Mehrheit den Urheberrechtsbericht der Piraten-Abgeordneten Julia Reda. Ein klares “Ja” zur “Panoramafreiheit” liegt nun vor. Architekten beispielsweise bekommen also kein Sonderrecht, um Fotos ihrer Bauten im Stadtpanorama zu verbieten. Dies war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildung, News, Piraten im Europaparlament, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

C3S: kommende GEMA-Alternative ohne Gemeinheiten – Interview mit Meik Michalke und Manfredo Mazzaro von der C3S

Wer in Deutschland Musik abspielt oder auf der Bühne aufführt, bekommt es fast immer mit einem Vier-Buchstaben-Verein zu tun: der GEMA, Gesellschaft für musikalische Aufführungsrechte und mechanische Vervielfältigungsrechte. Der GEMA meldet Musiker oder Veranstalter seine Playlists, und zahlt denen dann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Digitale Freizügigkeit statt Ausländer-Geoblocking durch GEZ-Sender

Die bekannteste der sogenannten vier Freiheiten des EU-Binnenmarktes ist die Personenfreizügigkeit. Die “Schengen”-Abkommen von 1985-1995 sind ein Erfolgsmodell. Echte Grenzen gibt es innerhalb dieser Gemeinschaft nur noch durch Sprachbarrieren, oder wenn nationale Grenz-Kontrollen wie jetzt zum G7-Gipfel wieder einmal eingeführt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, Piraten im Europaparlament, Urheberrecht, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Julia Reda nach Leak: EU-Digital-Strategie mutlos und lückenhaft

“Einen gemeinsamen digitalen Binnenmarkt verwirklicht die vorliegende Strategie nicht”: So kritisiert Julia Reda, die Europa­abgeordnete der Piraten­partei, einen Entwurf zur digi­talen Binnenmarkt­strategie der EU-Kommission. Das Papier wurde gestern im Netz geleakt.  Julia Reda ist Berichterstatterin des EU-Parlaments für die Evaluierung der Urheberrichtslinie von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, Piraten im Europaparlament, Urheberrecht, Wirtschaftspolitik | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Julia Reda nach Leak: EU-Digital-Strategie mutlos und lückenhaft

Kurze Notizen

Germanwings-Absturz: heute im Kölner Dom die zentralen Trauerfeiern für die Opfer des Flugzeugabsturzes vom 24. März in Südfrankreich. Währenddessen am Boden diverse Lösungsvorschläge: Flugzeug-Fernsteuerung, Aufheben der ärztlichen Schweigepflicht oder Händeschütteln vor dem Abflug, so eine Psychologin im “Focus”. http://www.focus.de Urheberrecht: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Kurze Notizen

EU-Urheberrecht unter CDU/CSU-Attacke

Der “digitale Binnenmarkt” gehört zu den zehn zentralen Vorhaben der aktuellen EU-Kommission. Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gab “unserem” EU-Komissar Günther Oettinger vor gut einem Jahr zum Amtsantritt die Aufgabe mit, “nationale Silos im Urheberrecht aufzubrechen”. Erfahrung hat Oettinger in solchen Sachen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Netzpolitik und Datenschutz, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für EU-Urheberrecht unter CDU/CSU-Attacke

Julia Reda will Europa-Urheberrecht modernisieren

Datenschutz, Freihandel, Urheberrecht und ganz aktuell Terrorismusbekämpfung: In diesem Jahr stehen mehrere große EU-Vorhaben an. Auch wenn von der Datenschutzgrundverordnung nicht mehr so viel zu hören ist im Vorfeld von TTIP, köchelt die europaweite Vereinheitlichung des Urheberrechts stetig vor sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Freihandel, Netzpolitik und Datenschutz, News, Piratenpartei, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Julia Reda will Europa-Urheberrecht modernisieren

Schrei vor Glück mit Edward Munch

Seit wenigen Tagen sind alle Menschen ein wenig reicher. Zahlreiche Kunstwerke gibt es jetzt umsonst für alle. Siebzig Jahre nach dem Todesjahr des Werkschöpfers läuft das Urheberrecht nämlich aus – in der Regel. Jetzt endlich gibt es in den Museen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Geld für Autoren statt Verlage: BGH wartet auf EuGH-Entscheidung

Seit 1958 kassiert die “Verwertungsgesellschaft Wort” für Zweitveröffentlichungen von schöngeistigen, journalisitischen und wissenschaftlichen Texten. In erster Linie sind das Einnahmen aus Geräteabgaben für Fotokopierer, seit etwa fünf Jahren erweitert um Gebühren für Computer-Drucker, Scanner und Multifunktionsgeräte, aber auch “Bibliothekstantime” und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Geld für Autoren statt Verlage: BGH wartet auf EuGH-Entscheidung

IP-Adressen-Klage zum Europäischen Gerichtshof verschoben

Wie berichtet, verklagte der Kieler PIRATEN-Abgeordnete Patrick Breyer (Homepage) Deutschland vor dem Bundesgerichtshof. Ihm geht es um einen Datenschutzverstoß, weil der Staat IP-Adressen von Webseitebesuchern diverser Ministerien speichert. Dies vor allem “aus Sicherheitsgründen”. Patrick Breyer findet, eine IP-Adresse ist personenbezogen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netzpolitik und Datenschutz, Piratenpartei, Überwachungsstaat, Urheberrecht | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für IP-Adressen-Klage zum Europäischen Gerichtshof verschoben